Den Spuren auf der Spur

Erholung vom glutenfreien Alltagstress

Der Spuren-Hinweis auf verpackten Lebensmitteln verunsichert viele Betroffene immer wieder. Diese sog. Spurenkennzeichnung ist rechtlich nicht geregelt und lässt jedem Hersteller die Freiheit einen Warnhinweis auf das Produkt aufzubringen oder darauf zu verzichten. Die Lebensmittelhersteller entscheiden selbst, ob das Risiko einer Verunreinigung entsprechend hoch ist. Dazu bedarf es eines guten Allergenmanagements, welches beim Lieferanten beginnt und mit der Risikobewertung endet. Dieses PDF der DZG geht der Sache auf den Grund.

Gut zu wissen

et|icon_question_alt|

Du hast noch Fragen?

Dann schreibe uns! Wir stehen dir mit Rat und Tat gern zur Verfügung.