Ab ins Schullandheim

Ich bin dann mal kurz weg

Er gehört zum Schulleben dazu, wie das Zeugnis – der Ausflug ins Schullandheim. Irgendwann ist immer das erste Mal und dafür dürft ihr vorbereitet sein. Klärt vorab, am besten telefonisch und anschließend schriftlich bestätigen lassen, wie die Gegebenheiten vor Ort sind und welche Möglichkeiten es für euch gibt. Kann ein glutenfreier Vorrat (Nudeln, Brot etc.) mitgebracht werden? Gibt es ggf. einen separaten Toaster? Wie sieht das Frühstücksbuffet, die Verpflegungspakete, die Essensausgabe aus? Vor Ort stellt euch direkt einmal in der Küche vor mit euren speziellen Bedürfnissen. Die DZG hält außerdem eine ausführliche „Infomappe Schullandheim“ für euch im Mitgliedsbereich der Homepage bereit.

Und nun viel Spaß und genießt den Ausflug!!!

Gut zu wissen

et|icon_question_alt|

Du hast noch Fragen?

Dann schreibe uns! Wir stehen dir mit Rat und Tat gern zur Verfügung.